Wir befinden uns derzeit im Betriebsurlaub.Ab 3.6.2024 sind wir wieder für Sie da.
 

Rollläden: Bewährter Klassiker vor dem Fenster 


Nicht von ungefähr sind Rollläden sehr beliebt für wirksamen Sicht-, Sonnen- und Blendschutz vor dem Fenster. Sie lassen sich nahezu universell einsetzen und sind auch zur Nachrüstung an Bestandsbauten eine gute Wahl.




Rollläden bieten Ihnen viele Vorteile: 


Verbesserte Sicherheit: 

Sie bilden einen zusätzlichen Schutzschild vor dem Fenster gegen Einbruch. 

Energieeffizienz: 

An kalten Tagen sorgen Rollläden für zusätzliche Dämmung, an heißen Tagen verhindern sie das Aufheizen der Räume und senken so Heiz- und Kühlkosten. 

Verdunkelung: 

Regulieren Sie die Helligkeit in Ihren Räumen ganz nach Bedarf. 

Lärmschutz: 

Bei geschlossenem Behang wird der Außenlärm reduziert und schafft so eine ruhigere Wohnatmosphäre. 



Witterungsschutz: 

Rollläden schützen Ihre Fenster vor extremen Wetterbedingungen (Hagel, Schlagregen, UV-Strahlen, Frost). 

Privatsphäre: 

Sie schirmen Ihr Zuhause vor neugierigen Blicken ab. 

Langlebigkeit: 

Dank robuster und wartungsarmer Bauweise profitieren Sie von hoher Investitionssicherheit. 

Gestaltungselement: 

Wählen Sie aus einer großen Palette von Kastenformen und Farben, genau passend zur Fassade Ihres Hauses. 


ROGLMEIER bietet Ihnen Rollladensysteme von warema, einem der führenden Hersteller.


Rollläden für Neubau und Modernisierung 

Je nach Einbausituation bietet Ihnen warema unterschiedliche Systeme. Generell wird dabei unterschieden zwischen:


Haus mit Rollladen und Raffstoren von warema



 1. Aufsatzrollläden: 

 

Sie werden direkt auf dem Fensterrahmen montiert und bilden mit dem Fenster eine Einheit. Sie sind ideal für Neubauten oder umfassende Renovierungen, da sie zusammen mit den Fenstern installiert werden. Das spart Zeit und damit Geld. Der Kasten kann verputzt oder mit einer Blende versehen werden.


Vorteile:  

  • Perfekte Integration in die Fassade
  • Optimale Wärme- und Schalldämmung durch die Kombination mit dem Fenster
  • Dezente und harmonische Außenansicht

» Info-Flyer Aufsatzrollläden zum Download.



2. Vorbaurollläden: 

Werden an der Außenwand oder in die Laibung des Fensters montiert, ohne dabei die Außenhülle des Gebäudes zu unterbrechen oder in die Bausubstanz einzugreifen. Sie eignen sich hervorragend für nachträgliche Installationen und werden dank vielfältiger Auswahl an Formen und Farben auch zum gestalterischen Element an der Fassade.


Vorteile:

  • Einfache Montage ohne Eingriff in die Fensterkonstruktion
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
  • Effizienter Witterungsschutz

» Info-Flyer Vorbaurollläden zum Download.


Vorbaurollladen von warema





3. Schachtrollläden: 

Sie werden in einem Rollladenkasten installiert, der in das Mauerwerk über dem Fenster integriert ist. Diese Art von Rollladen ist besonders geeignet für den Einbau in Neubauten oder bei umfassenden Renovierungen, da der Einbau eine Öffnung im Mauerwerk erfordert. Im Rahmen einer Modernisierung kann der evtl. vorhandene Schacht genutzt werden.


Vorteile:

  • Vollständige Integration in die Fassade für eine nahtlose Optik
  • Effektive Wärme- und Schalldämmung durch die Integration ins Mauerwerk
  • Optimaler Schutz und Langlebigkeit durch die geschützte Installation

» Info-Flyer Schachtrollläden zum Download. 





Auch für schräge Fenster geeignet

Selbst bei Fenstern mit Schrägen brauchen Sie auf hochfunktionalen und stilvollen Sonnen- und Sichtschutz nicht zu verzichten. Der Schräg-Rollladen kann einfach in die Fensterlaibung montiert werden, so dass keine Stemmarbeiten erforderlich sind. Bei elektrischem Antrieb kann die Stromversorgung optional per Solar-Modul erfolgen, sodass aufwändige Leitungsverlegungen vermieden werden. Der Neigungswinkel kann 10° bis 45° betragen.

» Info-Flyer Schrägrollläden zum Download. 


Rollladen von warema auf Maß gefertigt




Vielfalt bei Gestaltung und Komfort


Ihre Rollläden werden auf Maß gefertigt und von ROGLMEIER fachmännisch montiert. 

Nutzen Sie unsere Kompetenz bei der Auswahl des passenden Systems und Materials.

Rollladenprofile aus Kunststoff sind preiswerter, aber nicht so langlebig und stabil wie solche aus Aluminium. Gerade bei großen Fensterflächen sind Alu-Rollläden die bessere Wahl. Die hohe Stabilität des Aluminiums in Kombination mit einer Hochschiebesperre erhöht den Einbruchschutz. Eingebrachte Lichtschlitze lassen bei nahezu geschlossenem Behang noch Licht und Luft in den Raum. Für die farbliche Gestaltung der Profile steht Ihnen eine große Palette zur Auswahl.


Je nach gewähltem System kann ein Insekten- und Pollenschutzgitter integriert werden. Wird es nicht gebraucht, verschwindet es gut geschützt im Rollladenkasten. 



Zeitgemäßer Komfort: E-Antrieb

Innenansicht von Fenster mit heruntergefahrener Rolllade




Ein elektrischer Antrieb ist heute längst kein Luxus mehr, sondern zeitgemäßer Bedienkomfort. Ausgestattet mit E-Motor ergeben sich weitere Möglichkeiten. Per Funksteuerung lässt sich der Behang bequem aus der Ferne bedienen. Eine Zeitautomatik fährt den Rollladen programmiert auf und ab – das simuliert Anwesenheit, auch wenn niemand Zuhause ist und erhöht so den Einbruchschutz

In Kombination mit Wettersensoren senkt sich der Behang bei zu starker Sonneneinstrahlung von selbst und verhindert so die unkontrollierte Aufheizung des Raumes. Und natürlich ist auch die Einbindung der Rollläden in die intelligente Gebäudesteuerung (Smart Home) möglich. 


Nutzen Sie das Beratungsangebot von ROGLMEIER zur umfassenden Information – gerne auch bei Ihnen vor Ort. 


» Gesamt-Übersicht warema Rollläden.


Direkt Beratungstermin vereinbaren.


 
 
E-Mail
Anruf
Instagram